Schule im Aufbruch Fest Test

“Schule-im-Aufbruch” –
Fest am 28.11.2018

Wien, am 28.11.2018

Ort: Itegrative Lernwerkstatt Brigittenau

Ingrid Teufel

Lehrerin und Expertin für Schulerneuerung

Josef Reichmayr

Direktor der Lernwerkstatt Brigittenau

“Schule im Aufbruch” -Tag 2020 in Salzburg

Margret Rasfeld

Schule gemeinsam entwickeln

Wir laden heute zum „Schule im Aufbruch“-Tag 2020 in Salzburg ein.

Vortrag von Margret Rasfeld, Mitgründerin von „Schule im Aufbruch“
„Meine Vision ist eine wertschätzende Lernkultur, die zu Gemeinsinn und Verantwortung, Kreativität und Unternehmergeist inspiriert und befähigt“

Im Anschluss planen wir Impulse, Themenkreise und Workshops rund um diese Fragen:

Wie können LehrerInnen-Teams gut zusammenarbeiten und dadurch
       Wohlbefinden und Motivation stärken?
Welche spannenden Beispiele von gemeinsamer Schulentwicklung zwischen
       Lehrkräften und Eltern gibt es?
Welche Rolle kann eine Gemeinde in der Entwicklung von Schulen spielen?

Samstag, 28. März 2020, 09:00 – 17:00
Bundesgymnasium Seekirchen, Wallerseestraße 63, 5201 Seekirchen am Wallersee

Für Mittagessen, Kaffee und Snacks wird am 28. März ein Beitrag von 20€ erhoben.

Anmeldung

Impulsvortrag – Praxis-Beispiele – Workshops – Erprobte Tools – Austausch – Ermutigung

“Schule im Aufbruch” – Webinar

Klassenrat
Wie Kinder ihre eigenen Themen und Probleme
besprechen und lösen
  • – Wozu dient der Klassenrat? Was lernen die Kinder dabei?
  • – Wie kann ich einen Klassenrat an meiner Schule starten?
  • – Was kann ich von anderen Schulen lernen?

Beatrice Winkler vom COOL-Impulszentrum und VertreterInnen von Schulen geben einen kurzen Impuls und stehen dazu für eure Fragen zur Verfügung.

TEILNAHME NUR MIT ANMELDUNG MÖGLICH

Montag, 22. Oktober 2018, 17:00 – 17:45

Anmeldung

 
 

 


“Schule im Aufbruch” – Webinar Modellklasse Feldbach


So einfach: Ganz gemütlich über PC, Laptop, iPad oder Smartphone bei „Schule im Aufbruch“ mitmachen

“Schule im Aufbruch” – Webinar


Modellklasse Feldbach

Einblicke in neue Entwicklungen einer NMS in der Südost-Steiermark

  • – Was bedeutet Modellklasse? Und warum wurde sie im Herbst 2017 eröffnet?
  • – Welche konkreten Aktivitäten hat die Modellklasse im ersten Schuljahr gesetzt?
  • – Und was sind die ganz persönlichen Erfahrungen von Kindern, Eltern und des pädagogischen Teams?
Das Team der Modellklasse Feldbach berichtet live von den ersten Entwicklungsschritten und steht für eure Fragen zur Verfügung.

TEILNAHME NUR MIT ANMELDUNG MÖGLICH

Montag, 13. Mai 2019, 17:00 – 17:45

Anmeldung

 

 


„Schule im Aufbruch“ – Fest 2016

Inspirieren – Vernetzen – Ideen für 2017 austauschen – Ermutigen – Feiern


feier_kl

“Schule im Aufbruch” ist heuer 3 Jahre alt: Tausende TeilnehmerInnen und hunderte Schulen sind bereits Teil von „Schule im Aufbruch“.Am 30. November zeigen wir einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Jahres und geben einen Ausblick auf 2017 – und wir freuen uns, das dritte Jahr von „Schule im Aufbruch“ in Österreich gemeinsam zu feiern.

  • Wann? – Mittwoch, 30. November 2016, 18:00 Uhr
  • Wo? Impact Hub Vienna, 1070 Wien, Lindengasse 56, EG, Event room

Schule im Aufbruch – Tag in Gmunden

In ganz Österreich starten hunderte Schulen den Aufbruch. Anfang Oktober 2016 traffen sich erstmals engagierte VertreterInnen von oberösterreichischen Schulen, ließen sich von Praxisbeispielen inspirieren und erarbeiteten Ideen und Pläne zur Schulentwicklung an ihrem Standort.

Schwerpunkte:
  • Ansteckend: Welche Potenzialentfaltungs-Beispiele sind für unsere Schule interessant?
  • Praxis: Wie gelingt der Aufbruch an unserer Schule? Worauf müssen wir achten?
  • Netzwerk: Wie tausche ich mich mit anderen in Sachen Schulentwicklung aus?
  • Initiative: Wie entwickeln wir gemeinsam „Schule im Aufbruch“ in Oberösterreich weiter?

  • Wann? Freitag, 7. Oktober 2016, 09:00 – 17:00
  • Wo? Toscana Congress Gmunden, Toscanapark 6, 4810 Gmunden
  • Der Tagungsbeitrag von 20€ beinhaltet Getränke und Buffet.

Schule im Aufbruch – Tag 2016 in Wien

Im Februar 2014 haben mehr als 100 engagierte Teilnehmer Schule im Aufbruch in Österreich gestartet. Seither wurden hunderte Schulen „angestiftet“, tausende Teilnehmer waren bei Veranstaltungen. Nach zwei Jahren „Schule im Aufbruch“ in Österreich beschäftigen wir uns mit den „Erfolgsfaktoren des Aufbruchs“, lassen uns von potenzialentfaltenden Praxisbeispielen inspirieren und entwickeln gemeinsam unsere Initiative weiter.

Schwerpunkte:
  • Ansteckend: Welche Potenzialentfaltungs-Beispiele sind für unsere Schule interessant?
  • Praxis: Wie gelingt der Aufbruch an unserer Schule? Worauf müssen wir achten?
  • Netzwerk: Wie tausche ich mich mit anderen in Sachen Schulentwicklung aus??
  • Tun: Wie entwickeln wir gemeinsam „Schule im Aufbruch“ weiter?

2. Schule im Aufbruch – Tag in Graz

Tausende TeilnehmerInnen besuchten bisher in ganz Österreich „Schule im Aufbruch“-Veranstaltungen. Hunderte Schulen starten den Aufbruch in Österreich. In der Steiermark veranstalten wir bereits den zweiten „Schule im Aufbruch“ Tag in Graz. Wir lassen uns von ermutigenden Schul-Beispielen inspirieren und tauschen motivierende Erfahrungen aus. Wir erkunden gemeinsam, wie wichtig gelingende Beziehungen für optimales Lernen sind, und wie man stabile Beziehungen baut.

Inspirieren – Vernetzen – Wissen austauschen – Mut machen – Aufbrechen

Inspirierende Beispiele unterschiedlicher Schultypen, Expertise über Bildung und Beziehung.

  • Samstag, 21. Mai 2016, 09:00 – 17:00
  • Europasaal der Wirtschaftskammer Steiermark Körblergasse 111 – 113, 8010 Graz
  • Der Tagungsbeitrag von 20€ beinhaltet Getränke und Buffet.

Schule im Aufbruch – Tag in Krems an der Donau

KPH_logo

Engagierte VertreterInnen von Schulen in Niederösterreich traffen sich am 20. Februar 2016 in Krems und starteten die weiteren Schritte der Veränderung – hin zu einer neuen Lernkultur.

Wir ließen uns von ermutigenden Schul-Beispielen aus Österreich inspirieren und tauschten motivierende Erfahrungen aus. Gemeinsam planten wir die konkreten nächsten Schritte, die wir an unseren Schulen unternehmen wollen.

  • Samstag, 20. Februar 2016, 09:00 – 17:00 KPH Wien/Krems,
  • Campus Krems/Mitterau 3500 Krems Dr. Gschmeidlerstr. 28