Wer wir sind


Kern-Team ÖSTERREICH

„Schule im Aufbruch“ ist ein Netzwerk, keine klassische Organisation. Viele, viele Schulleiter*innen, Pädagog*innen, Eltern, Schüler*innen, Vertreter der Schulaufsicht und Mitglieder von Universitäten und Hochschulen engagieren sich für die Initiative.

Unterstützt wird „Schule im Aufbruch“ durch ein Kern-Team in Wien. Zusätzlich gibt es viele Ansprechpartner*innen in allen Bundesländern in Österreich. Das Kernteam besteht aus:

xMartin Ruckensteiner, Unternehmer und Innovationsexperte

xChristina Haslauer, Pädagogin, Co-Leiterin Lerngemeinschaft 15 in Wien

xMarkus Haider, Mit-Gründer von OPENschool

xIngrid Teufel, Lehramt für Volksschule, Reformpädagogin, Initiatorin Lerngemeinschaft 15 in Wien, Referentin an der Pädagogischen Hochschule Wien, Schulbuchautorin

xMartina Piok, Lehrerin für Wirtschaftsfächer, Leiterin des Impulszentrums für Cooperatives Offenes Lernen (COOL), Sprecherin von „Neustart Schule“

xErwin Greiner, ehemaliger AHS-Direktor, freier Mitarbeiter bei ‘Teach For Austria’, Sprecher von ‘Neustart Schule’

1Karl Dwulit, VHS-Direktor, Elternvereinsobmann Integrative Lernwerkstatt Brigittenau, Vorstandsmitglied Landesverband der Elternvereine an Pflichtschulen in Wien

1Beatrice Audétat, Grafik-Webdesign. Netzwerkerin in Sachen Erneuerung der Bildungskultur. Vorsitz bei Innovative-Bildung.at.

Die Initiatoren

GeraldHGerald Hüther ist Professor für Neurobiologe. Seine Botschaft an Schulen ist: Lernen funktioniert nur ohne Angst und in einer konstruktiven Beziehungskultur. Gerald Hüther, Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. habil, ist Hirnforscher und Professor an der Universität Göttingen. Er hat viele Jahre auf dem Gebiet der neurobiologischen Grundlagenforschung gearbeitet und beschäftigt sich in den letzten Jahren insbesondere mit den neuropysiologischen, sozialen und emotionalen Voraussetzungen für gelingende Lernprozesse. Webseite: www.gerald-huether.de.

MargretRMargret Rasfeld ist Gründerin der Evangelischen Schule Berlin Zentrum, Visionärin und tatkräftige Bildungs-Innovatorin – eine Pädagogin für das 21. Jahrhundert.

Prof. Stephan BreidenbachStephan Breidenbach ist Professor für Rechtswissenschaften und Mediator. Er ist Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Internationales Wirtschaftsrecht an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder.

Peter SchipekPeter Schipek 1949-2022
war einer der Mitgründer:innen von Schule im Aufbruch in Österreich.

Im Oktober 2012 fand das erste Gespräch mit Peter in der warmen Herbstsonne vor einem Kaffeehaus in Wien statt, in dem erstmals die Idee von Schule im Aufbruch in Österreich ausgetauscht wurde. Gerade in den ersten Jahren waren es seine persönlichen Kontakte, die den ersten Kreis von „Aufbrecher:innen“ bildeten.

Später übernahm Peter die Organisation von Vorträgen, Film-Premieren, Lesungen und Buchvorstellungen und die Veranstaltung von Bildungskongressen in ganz Österreich. Dort, wo Peter mit seinen wunderbaren Beziehungen zu Autor:innen, Vortragenden oder Filmemachern beteiligt war, waren die Begegnungen immer persönlich und die Themen anspruchsvoll. Wer dabei war, war immer bereichert und berührt. Unvergesslich ist der 3-Tage-Kongress in Puchberg, als hunderte Teilnehmer:innen gemeinsam gesungen haben.

Als Sozialpädagoge hat Peter Jugendlichen geholfen, den Weg zurück in ihren Lehrberuf zu finden. Er wusste genau, was Jugendliche, die es in ihrem Leben nicht so leicht haben, wirklich brauchen: Zuhören, Vertrauen, Stärkung, Ermutigung, Perspektive. Seine Lehr- und Lern-Erfahrung war auch für uns hilfreich. Hatten wir einmal Zweifel oder brauchten einen guten Rat, hat er uns untrüglich den richtigen Weg gewiesen.

In Bildungsfragen wird viel von Haltung gesprochen, Peter hat sie gelebt. Wir werden uns bemühen, uns in der Zukunft an seiner Haltung zu orientieren.

Wien, 31.01.2022.