Eltern / Eltern-Zusammen-Arbeit



Worum geht’s?

Für eine nachhaltige, ganzheitliche und persönlichkeitsstärkende Bildung von Kindern braucht es eine Gemeinschaft von Eltern und PädagogInnen.

Josef Hörndler, Leiter Bildungsregion Mostviertel


Beispiele und Ideen
Kennenlernen Kennenlernen Kennenlernen Kennenlernen Vision und Bündnis Vision und Bündnis Vision und Bündnis Zusammenarbeit Zusammenarbeit Zusammenarbeit

Kennenlernen
1. Gemeinsame nicht-schulische Aktivitäten
2. Rund um Essen, Musik und mehr
3. Familien kennenlernen
4. Stärken der Kinder kennenlernen
5. Schule kennenlernen
6. Feste

Kennenlernen
Vision und Bündnis
7. Rolle von Kindern, LehrerInnen und Eltern
8. Gemeinsame Weiterbildung
9. Gemeinsame Inspirationsreise
10. Gemeinsame Visionsentwicklung

Vision und Bündnis
Zusammenarbeit
11. Kinder-Eltern-LehrerInnen-Gespräche
12. Eltern als Lern-ExpertInnen
13. Entwicklung neuer Lern-Designs
14. Kinder bauen Brücken
15. Neue Formen der Zusammenarbeit

Zusammenarbeit



Erfahrungen
Gemeinsames Kochen
VS Triester, Graz

KEL-Gespräche
VS Bergheim

Elterncafé
VS Pradl Leitgeb 1, Innsbruck

Speeddating
BG Seekirchen am Wallersee

Speeddating *
NMS Schopenhauerstraße, Wien
* World-Speed-Café-Dating 🙂


Und jetzt?
1
„Eltern-Zusammen-Arbeit“ als Schwerpunkt auswählen
  • Als Leiterin oder LehrerIn einer Schule: Höre dich um, wer Interesse am Thema hat.
  • Als Elternteil: Versuche im Kreis der Eltern Unterstützung für das Thema zu finden.
2
Verbündete Eltern bzw. LehrerInnen finden
  • Gemeinsam mit einigen LehrerInnen und Eltern einigst du dich, die Zusammenarbeit im Team verbessern zu wollen.
3
Aktuellen Stand der Zusammenarbeit verstehen
  • Jetzt besprecht ihr gemeinsam die Lösungspakete “Eltern-Zusammen-Arbeit”.
  • Vielleicht helfen euch
    WICHTIGE FRAGEN FÜR DIE PLANUNG
4
Plan für die nächsten Schritte
  • Ihr erarbeitet gemeinsam einen Plan für die nächsten Schritte.
  • Dabei könnte der
    ONLINE-PLANER helfen.
  • Und jetzt den Plan mit Schulleitung, interessierten LehrerInnen und Eltern abstimmen – und
    LOS GEHT`S!
5
Unterstützung?

×

Konflikt
  • Gibt es einen aktuellen Konflikt in der Klasse oder Schule, der zuerst gelöst werden muss, bevor ihr an die Planung gehen wollt?
  • ►  Zuerst Konflikt lösen!
Vielfalt
  • Welche Sprachen werden an unserer Schule gesprochen?
  • Welche Kulturen sind an unserer Klasse oder Schule vertreten?
Zeit
  • Wie viel Zeit können und wollen wir LehrerInnen und wir Eltern für die Weiter-entwicklung der „Eltern-Zusamen-Arbeit“ einsetzen?
  • ►  Sucht euch Ideen aus, die nicht zeit-aufwendig sind

1. Planung und Einladung
Leicht erreichbare Treffpunkte aussuchen und auf Termine aller Kulturen Rücksicht nehmen (z.B. Ramadan).

Eltern in ihren Erstsprachen einladen, am allerbesten persönlich über Bezugspersonen, die den Eltern vertraut sind. Ein oder zwei Tage vor dem Termin am besten telefonisch an den Termin erinnern.

Mitteilung, dass das Elterntreffen auch in der Sprache der Eltern abgehalten wird und/oder es eine Übersetzung gibt. Impulse durch Personen, denen die Kultur der Eltern vertraut ist und die die Sprache der Eltern sprechen: Einladung von Kindern aus höheren Klassen, von AbsolventInnen, von Partner- Organisationen, … => Beispiel: Hereinspaziert.
 

2. Begeisterung
Was begeistert Eltern? Was interessiert sie wirklich? Was können Eltern einbringen? Wie können alle ihre Kultur mit Stolz vertreten? Wie können sie sich aktiv beteiligen – möglichst ohne hürden? Wie gelingt es, dass jedes Eltern-Treffen Lust auf das nächste macht? Getränke und kleine Verpflegung?

Lieber interaktive Formate, eher nicht frontal. Nur kompakte, leicht verständliche, praxisrelevante Inhalte und Empfehlungen. Keine Theorie!
 

3. Feedback und Ergebnisse
Qualitatives Feedback am Ende der Treffen, Reflexionsgespräche.
Kerninformationen als Hand-outs oder Audiofiles in meist verbreiteten Sprachen möglichst allen Eltern zugänglich machen – auch denen, die nicht bei Treffen dabei waren.
 



Online Planer

×

Gemeinsame nicht-schulische Aktivitäten
Woche der Vielfalt
Gemeinsames Kochen
Musical
Stärkenstammbaum
Tischgruppenabende
Besuche zuhause
Speed Dating
Interessensstern
Blumenkind
Hereinspaziert
Granny Days
(Mehrsprachige) Elterntische
Miteinander feiern
Olympiade der Generationen
Erwartungsvergleich
Begleiten/Shadowing
Rollentausch/Taking another´s place
Neue Rollen im neuen Lernen
Rollenspiele
Gemeinsame Weiterbildung
Gemeinsame Inspirationsreise
Workshop „Traumklasse oder Traumschule“
Theater „Unsere Traumschule“
Visionstag(e)
Kinder-Eltern-LehrerInnen (KEL)-Gespräche
Ressourcenbörse
Jobdays for Kids
Gemeinsame Einführung eines Lerntagebuchs
Einführung eines Klassenrats
Global Goals
Textiltaschen
Nahrungsmittel-Upcycling
Monatstag
Elterncafé
Begeisterung durch frische Ideen
Der Weg als Ziel


Hier findest du Unterstützung durch eine PH.
Pädagogische Hochschule
Bundesland
Pädagogische Hochschule

Wien
Michaela Waldherr,   KPH Wien/Krems,   michaela.waldherr@kphvie.ac.at

Barbara Ferlesch,   PH Wien,   barbara.ferlesch@phwien.ac.at

Niederösterreich
Judith Grafinger,   KPH Wien/Krems,   judith.grafinger@kphvie.ac.at

Burgenland
Klaus Novak,   PH Burgenland,   klaus.novak@ph-burgenland.at

Steiermark
Daniela Longhino,   PH Steiermark,   daniela.longhino@phst.at

Susanne Herker,   KPH Graz,   susanne.herker@kphgraz.at

Kärnten
Lieselotte Wölbitsch,   PH Kärnten,   l.woelbitsch@ph-kaernten.ac.at ,Sabine Strauß,   PH Kärnten,   sabine.strauss@ph-kaernten.ac.at

Oberösterreich
Martina Bernhauser,   PH Oberösterreich,   martina.bernhauser@ph-ooe.at

Salzburg
Gudrun Gruber-Gratz,   PH Salzburg,   gudrun.gruber-gratz@phsalzburg.at

Tirol
Gabriele Bogner-Steiner,   PH Tirol,   gabriele.bogner-steiner@ph-tirol.ac.at

Vorarlberg
Helga Repnik-Siegele,   PH Vorarlberg,   helga.repnik-siegele@ph-vorarlberg.ac.at

Hier findest du Unterstützung durch Deinen Landes-Elternverband.
Landes-Elternverband
Bundesland
Landes-Elternverband

Wien
Eli Fröhlich,   LandesElternVerbandWien,   office@LEVW.at

Vorarlberg
Birgit Walch,   Landeselternverband Vorarlberg,   birgit.walch@levv.at

Termine

Sa., 7. November 2020Online Kongress 2020Anmeldung

Ganz gemütlich über PC oder Laptop bei „Schule im Aufbruch“ mitmachen

Online Kongress 2020

 

  • ► Panel-Diskussion: Wie schöpfen wir Vertrauen in unsicheren Zeiten?
  • ► Digital-Impulse: Welche IT-Tools helfen mir jetzt im Schulalltag?
  • ► Workshops „Eigenverantwortliches Lernen“: In der Schule und zuhause
  • ► Klein-Gruppen-Gespräche zu aktuellen Themen, die dich persönlich interessieren
  • … und vor allem: ► Online-Networking mit anderen TeilnehmerInnen
Für mehr Information geht’s hier zur Kongress-Website.

Samstag, 7. November 2020, 09:00 – 13:00
Teilnahme nur mit Anmeldung möglich.
Wer will, kann diese Einladung gerne an KollegInnen und Eltern weiterleiten.

 
Anmeldung

 

Mi., 11. November 2020Eltern-Zusammen-Arbeit, PH LinzSave the date

Sa., 21. November 2020ARGE Schulentwicklungsberatung (ARGE SEB), PH Stmk.Save the date

Mi., 14. April 2021Eltern-Zusammen-Arbeit, 9:30 - 16:30, KPH KremsSave the date

mit Unterstützung von

×

Impressum
Offenlegung laut $ 25 Mediengesetz
Verein Schule im Aufbruch Österreich
Zentrales Vereinsregister Zahl 160858023
Gründungsdatum: 17.06.2014
Lindengasse 56
1070 Wien
Vorstand: Dr. Martin Ruckensteiner, Peter Schipek, Ingrid Teufel, Ing. Karl Dwulit
BIC: GIBAATWWXXX, IBAN: AT40 2011 1825 6627 8000

×

Datenverwendung

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, Google LLC. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.
Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert (Pseudonymisierung wird beim Rechtsgrund „berechtigtes Interesse“ empfohlen; dies muss mit dem Webanalysedienst abgeklärt werden).

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist YouTube LLC.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Des Weiteren kann Youtube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann Youtube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Newsletter
Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist Rocket Science Group LLC.
MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden.
Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht demjeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysenkönnen genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Sie können Ihre Stornierung auch an folgende E-Mail-Adresse senden: info@schule-im-aufbruch.at. Wir löschenanschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zumWiderruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns info@schule-im-aufbruch.at oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
info@schule-im-aufbruch.at

15.06.2020

×

Kontakt

Schule im Aufbruch Österreich

ZVR Zahl 160858023

c/o IMPACT HUB Vienna
Lindengasse 56
1070 Wien

info@schule-im-aufbruch.at

Gründungsdatum: 17.06.2014

Bankverbindung:
BIC: GIBAATWXXX
IBAN: AT40 2011 1825 6627 8000